Startseite/Produkte/Faraone Stapler/Elevah Picking/Elevah Sondermaschinen Reifeneinlagerung
Elevah Sondermaschinen Reifeneinlagerung2020-05-27T10:41:38+02:00

Elevah Sondermaschinen
Sichere und effiziente Arbeitsbühnen zur Reifeneinlagerung

75 Tires

Arbeitshöhe 7.50 m

E5 Tires

Arbeitshöhe 5.15 m

Die Elevah Sondermaschinen:
Wendige und sichere Arbeitsbühnen für die Einlagerung und Kommissionierung von Reifen in Hoch-Regallagern

Die speziellen Reifen-Kommissionierer der Elevah Tire Reihe werden den besonderen Herausforderungen an ein Reifenlagersystem gerecht und sind die perfekte Lösung zum effizienten und sicheren Einlagern von Reifen.

Die Elevah E5 Tires ist eine mobile Arbeitsbühne, die sich aufgrund ihres geringen Wendekreises und den kompakten Abmessungen (70 cm Breite) ideal für enge und schmale Regalreihen eignet. Mit einer max. Arbeitshöhe von 5,15 m ist das Gerät für den Einsatz in mittelhohen Reifenlagern ausgelegt. Trotz den geringen Abmessungen ist die Aufnahme eines Reifensatzes bis 220 kg direkt vom Boden problemlos möglich. Eine ergonomisch schonende und schnelle Einlagerung der Reifen erfolgt durch den Mitarbeiter auf der Arbeitsbühne in einem Korb.

Der “große Bruder”, die Elevah 75 Tires, überzeugt mit ebenfalls geringen Abmessungen von 78 cm Breite und einer Einsatzhöhe von ca. 7 Meter! Damit ist dieser Reifen-Kommissionierer das perfekte Arbeitsgerät auch für große und hohe Lagerräume. Das spezielle Hubsystem überzeugt mit seiner Neigungs-Verstellung, sodass die Reifen extrem einfach und ohne Anstrengung auf jeder erdenklichen Höhe ins Regal eingerollt werden können. Der Bediener steht dazu in einem sicheren Korb, von dem aus er die Maschine steuern kann. Diese Vereinfachung des Handlings erlaubt auch das schnelle Lagern von schweren Reifen inkl. Felgen.

Beide Systeme sind in ihrer Klasse Könige in Sachen Sicherheit und Produktivität! Durch eine Vielzahl von Zubehör und optionaler Ausrüstung passen sich die Arbeitsbühnen zur Reifen-Einlagerung individuell Ihren besonderen Bedürfnissen an.

Häufig gestellte Fragen zu Elevah Reifenlagerung

Braucht man einen Staplerschein, um diese Maschinen zu bedienen?2020-05-25T13:19:17+02:00

Alle Elevah Maschinen der Serie Tires sind konform mit den europäischen Standards für Flurförderzeuge mit hebbarem Arbeitsplatz nach UNI EN ISO 3691-1, deswegen benötigt der Bediener einen Staplerschein. 

Wo liegen die Vorteile einer solchen Investition?2020-05-25T13:20:21+02:00
  • Reduzierung der Betriebskosten und Erhöhung der Rentabilität: Mit der ELEVAH Reifen Serie kann der Bediener doppelt so schnell arbeiten, wodurch die Produktivität erhöht und die Betriebskosten halbiert werden
  • Unfallverhütung wenn richtig viel los ist in der Hochsaison.  Das Aufnahme der Reifensätze direkt vom Boden aus durch die Maschine, macht die Reifenlagerung für den Bediener  ergonomischer viel weniger anstrengend  als herkömmliche Systeme. Darüber hinaus sorgt dieses Hebesystem dafür, dass die Last leicht zu handhaben ist und somit eine optimale Körperhaltung während der Lagerungs- und Kommissionier-Phase gewährleistet ist
  • Erhöhung der Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe. Der Mitarbeiter arbeitet auch in 7,7  m Arbeitshöhe mit maximaler Sicherheit, da er geschützt in seinem Arbeitskorb  steht.
Welche Tragfähigkeit haben die Maschinen und das Hebesystem?2020-05-25T13:12:57+02:00

Die komplette Maschinen kann je nach Ausführung zwischen 200 kg und 250 kg tragen und die Hebesysteme für die Reifenstapel können zwischen 120 kg und 150 kg aufnehmen.

Was sind die großen Vorteile der Elevah Tires Serie?2020-05-25T13:14:18+02:00

Sie haben die Möglichkeit einfach & effizient einen ganzer Rädersatz vom Boden aufzunehmen / bzw. abzustellen mit einer merklichen körperlichen Entlastung der Mitarbeiter.

Die Kompaktheit und die extreme Wendigkeit (Null Wenderadius) der Einlagerungsmaschine für PKW Reifen ermöglicht Ihnen auf der gleichen Fläche wesentlich mehr Reifeneinlagerung als mit herkömmlichen Flurförderzeugen (Gabelstapler).

Sind die Maschine gesichert gegen umfallen? Was passiert, wenn die Neigung des Bodens uneben ist?2020-05-25T13:12:22+02:00

Der Bediener arbeitet in einem geschützten Korb. Die Türen des Korbs werden von Sensoren gesteuert. Wenn die Türen nicht geschlossen sind, stoppt die Maschine und geht in Alarmposition .

Jede Elevah Maschine hat eine elektronische Neigungskontrolle, welche die Maschine stoppt, wenn der Boden uneben ist und eine Neigung zwischen 2,5% und 3,5% überschreitet.

Was ist der Unterschied zwischen Arbeitshöhe und Reifenhöhe?2020-05-25T13:05:10+02:00

Die Arbeitshöhe ist der höchste Punkt, den der Bediener erreichen kann. 

Die Reifenhöhe ist die maximal erreichbare Regalhöhe (der Reifen Einlagerung), die dem Bediener ermöglicht, mit der richtigen Körperhaltung und ohne übermäßigen Kraftaufwand die Reifen ein und auszulagern.

Aus wie vielen Maschinen besteht die Serie Elevah Tire?2020-05-25T13:01:58+02:00

Die Serie Tires besteht aus drei verschiedene Maschinen:

  • Elevah E5 (5,15 m Arbeitshöhe, 3,8 m Reifenhöhe),
  • Elevah 75 (7,6 m Arbeitshöhe, 6,6 m Reifenhöhe) mit schwenkbarer Arbeitsfläche für die Reifen in eine horizontale Lage zu bringen
  • Elevah 75 (7,6 m Arbeitshöhe, 6,6 m Reifenhöhe) ohne schwenkbare Arbeitsfläche nur mit horizontaler Veränderung der Position der Reifen
ZUR ÜBERSICHT
Zum Newsletter anmelden
Nach oben