Es kommt zu einem Ausfall einer Ihrer Stapler, Sie müssen einen unerwarteten Großauftrag bewältigen oder eröffnen ein neues Lager? In all diesen Fällen und noch vielen mehr bieten gemietete Gabelstapler von Toyota eine flexible, zuverlässige und vor allem günstige Lösung.

ITL Gabelstapler Saarland Toyota Mietstapler

4 Gründe für die Gabelstapler Miete!

Obwohl ein Gabelstapler-Kauf ebenfalls enorme Vorteile bringt, wie bespielsweise der Zinsfreie Betrieb oder die Unabhängigkeit, überwiegen die Vorteile eines Mietstaplers häufig.

1. Es muss kein Kapital gebunden werden

Bei der Staplermiete muss nicht direkt in einen Gabelstapler investiert werden. So können Sie Ihr Kapital anderweiig verwenden und die Mietgebühren werden direkt in die Kosten gebucht. Dadurch wird die Gabelstaplermiete Bilanzneutral.

2. Exakte, zuverlässige Preiskalkulation mit Full-Service

Bei der Miete eines Gabelstaplers oder Hubwagens stehen die Kosten von Beginn an fest. Darüber hinaus kommen bei Mietverträgen mit einem unserer Service-Pakete keinerlei unerwartete Kosten durch Reperaturen auf Sie zu. Wir kümmern uns bei einem Ausfall schnellstmöglich um Reperaturen, sowie Ersatzteile und Wartungen. So sind Ihre Mietstapler und Miethubwagen stets auf dem technisch besten Stand und Sie müssen sich um nichts kümmern. Zudem sind Ihre Ausgaben so zu 100% planbar.

3. Aus einer riesigen Auswahl neue Flurförderzeuge ausprobieren

Vor dem Kauf eines neuen Hubwagen oder Gabelstapler lohnt es sich durchaus, das entsprechnede Flurförderzeug im eigenen Betrieb auszuprobieren. Dafür eignet sich ein Mietstapler hervorragend. So können Sie genau analysieren ob das Gerät Ihren Anforderungen entspricht und wie Sie Prozesse möglicherweise optimieren können.

Ducrh unsere riesige Auswahl an Mietstaplern sind Ihnen dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Ob Kommissionierer, Hubwagen, Gabelstapler, Schubmaststapler, Schlepper oder Anbaugeräte – Bei uns werden Sie immer fündig!

4. Kurzfristig und flexibel reagieren

Mit unseren flexiblen und individualisierten Mietangeboten können Sie auf jede Situation schnell, flexibel und kurzfristig reagieren. Um Ihre Flotte immer an den Bedarf anzupassen können Sie noch heute mieten und morgen ist der Mietstapler bereits zuverlässig in Ihrem Lager. Sinken die Anforderungen wieder können Sie den gemietetetn Stapler einfach zurück geben und sind an keinen Vertrag gebunden. So entstehen keinerlei unnötige Kosten und Sie können dennoch schnell auf Ausnahmesituationen  reagieren und zusammen mit uns alle Probleme meistern!

Lang- oder Kurzzeitmiete? Was lohnt sich wirklich?

Grundsätzlich bietet Toyota 2 Mietmodelle für Gabelstapler, flurförderzeuge und Hubwagen an. Dabei wird zwischen Lang- und Kurzzeitmiete entschieden. Beide Varianten bieten gewisse Vor- und Nachteile je nach Ihren Bedürfnissen. Daher sind hier die wichtigsten Eckpunkte zu den Mietmodellen aufgestellt und was sich wirklich für Sie lohnt.

Kurzzeitmiete –  schnell und flexibel

Die Kuzzeitmiete bieten wir für Zeiträume von einem Tag bis hin zu 24 Monaten an. Vor allem die branchenüblichen Standardvarianten stehen extrem kurzfristig zur Verfügung und können meist sogar innerhalb von nur 24 Stunden ausgeliefert werden. Die Laufzeit des Vertrags können Sie dabei flexibel selbst bestimmen.

Die Kurzzeitmiete ist sinnvoll, wenn:

  • Sie für einen kurz befristeten Zeitraum ein Flurförderzeug benötigen
  • Sie in Ihrem Geschäftsfeld eine saisonbedingte Betriebspause einlegen müssen oder es eine Hochsaison gibt
  • Es zu unerwartet hohen Auslastungen kommt
  • Unsicherheit besteht, ob das Gerät länger benötigt wird
  • Ein Geräteausfall abgedeckt werden muss
  • Sie dringenden, kurzfristigen Bedarf haben.

Langezitmiete –  Kostentransparenz und Planungssicherheit

Unsere Lagnzeitmiete dagegen bieten wir von 24 Monaten bis hin zu 7 Jahren an. Damit ist diese Mietoption eine gute Alternative zu einem Staplerkauf. Anders als bei der Kurzzeitmiete können Sie bei dieser Variante auch individualisierte Gabelstapler mieten die perfekt an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Auch bei den Antribsarten haben Sie freie Wahl und bleiben stets flexibel. So mieten Sie genau den Stapler den Sie brauchen und können mit uns als kompetente Partner über Jahre zusammenarbeiten und profitieren.

Eine Langzeitmiete ist sinnvoll, wenn:

  • Sie über lange Zeit Ihre Kapazitäten steigern möchten
  • Konkrete Projekte und Pläne umgesetzt werden müssen
  • Geplante Produktionsveränderungen vorgenommen werden sollen
  • Langfristig Ausfallzeiten reduziert und die Effizienz gesteigert werden soll
  • Sie auf Budgetsicherheit statt einem großen Investment setzen

3. Schritt: Eine passende Alternative finden

Als Vorreiter in Sachen Elektromobilität sind Elektro-Stapler und -Hubwagen in der Intralogistik schon seit Jahrzehnten nicht mehr wegzudenken. Die Vorteile elektrisch betriebener Flurförderzeuge reichen nämlich weit über die gute CO2– Billanz hinaus. Zu den zahlreichen Vorteilen zählt unter anderem der hohe Wirkungsgrad oder die reduzierten Geräusch- und Vibrationswerte im Vergleich zu Staplern mit Verbennungsmotor.

Bei der Auswahl eines passenden elektrischen Energiespeichers gilt es verschiedenste Faktoren zu beachten. So bieten die energieffizienten, wartungsfreien Lithium Ionen Batterien zwar die größten Vorteile gegenüber den Blei-Säure- und Gel-Batterien sind im Einkauf jedoch auch teurer. Um genau zwischen Anschaffungs- und Betriebskosten sowie den individuellen Anforderungen für Ihren Betrieb abzuwägen ist eine Beratung von Experten unerlässlich. Dazu nutzen wir unter anderem ein Toyota Tool das den für Sie passenden Batterietyp und die benötigte Batteriekapazität berechnet.

Mit Toyota haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite wenn es um die Themen Nachhhaltigkeit und alternative Antriebe geht. Seit Jahren schon setzen wir auf innovative Elektro-, Hybrid- sowie Brennstoffzellentechnologie. Seit 2018 steht für nahezu alle Toyota Flurförderzeuge eine Ausstattung mit einem eigens enwtickelten Lithium Ionen Batteriesystem zur Verfügung und auch ein Nachrüsten ist problemlos möglich. Der Wirkungsgrad dieser Batterien liegt bei über 95%. Somit sind diese um ca 30% energieeffizienter als herkömmliche Blei-Säure-Batterien. Neben diesen herausragenden Werten bieten Li-Ionen Batterien zudem noch Vorteile wie Wartungsfreiheit sowie problemloses Zwischenladen.

Seit 2005 sind wir zu dem im Bereich Brennstoffzellenstapler vertreten. Dabei wird der Wasserstoff elektrochemisch in Strom umgewandelt. Durch diese sichere und saubere Vorgehensweise ist das einzige Abfallprodukt entmineralisiertes Wasser und kein Gramm CO2. Dieses System lässt sich unkomplizierte in bestehende Elektro-Stapler einbauen und über 90% der Toyota Geräte können schon mit Brennstoffzellen geliefert werden.

4. Schritt: Energieeffizinte Lagerhallen

Ein Faktor der häufig übersehen wird und doch große Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit hat – die Lagerhalle selbst. Beim aufrüsten zu einem energieffizienten, nachhaltigen Betrieb ist die Optimierung Ihrer Lagerhalle unerlässlich. Dabei lohnen sich bereits kleine Verbesserungen und nicht nur Solaranlagen auf dem Dach. So kann die Umstellung auf LED-, oder Spiegelrasterleuchten und die Verwendung von Bewegungsmeldern und Zeitschaltuhren den Energieverbrauch bereits deutlich verringern.

Auch teure Stromspitzen, die beim Laden mehrer Batterien gleichzeitig entstehen, bieten Optimierungspotential. Durch durchdachtes Lademanagement lässt sich dies vermeiden. So können Sie mit einer Software ,die sicherstellt, dass eine vorgegebene Stromabnahmemenge nicht überschritten wird, Strom und unnötige Kosten sparen.

5. Schritt: Aus Theorie wird Praxis

Viele internationale Unternehmen sind bereits auf eine nachhaltige Intralogistik umgestiegen. So auch der Kontraktlogistiker Hermes Fullfillment der durch die effiziente Lithium Ionen Technologie einen zuverlässigen Materialfluss mit Next Day Delivery gewährleisten kann. Mit dem schnellen Zwischelanden der Batterien wird der Stapler oder Hubwagen bei jeder kurzen Pause (z.B. Mittagspause) eingesteckt und ist so fast rund um die Uhr einsatzbereit. So entfallen lästige Unterbrechungen durch Batteriewechsel oder dem Nachfüllen von Wasser.

Um eine nachhaltige Intralogistik zu schaffen ist es am Wichtigsten die Ladezyklen der Lithium-Ionen Batterien einzuhalten. Bei Hermes Fullfilment beispielsweise wurden dazu die Ladezyklen genau nach den Bedürfnissen des Betriebs berechnet und optimiert. Durch eine zusätzliche Schulung der Mitarbeiter konnte sichergestellt werden, dass die Flurförderzeuge so geladen werden, dass die Geräte entsprechend der Schichten immer einsatzbereit sind. Die Einhaltung der Ladevorgaben kann Hermes dank des Toyota I_Site Flottenmanagementsystems genau verfolgen und so weitere Verbesserungen vornehmen und die Lebensdauer der robusten Batterien verlängern.

Die Umstellung bei Hermes verdeutlicht, das- und wie Ökonomie und Ökologie gewinnbringend verknüpft werden können. Die Erderwärmung zu minimieren ist eine Aufgabe für uns alle und genau deshalb hat Toyota einen Aktionsplan zum Thema Umweltschutz aufgestellt. Eine Gesellschaft ohne CO2 Emmissionen bis 2050 ist dabei ein Ziel der Toyota Industries Corporation. Durch die Überwachung des Energieverbrauchs, genauer Analytik und der Vermeidung von Verschwendung gelingt es uns von Jahr zu Jahr diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen. Jedoch können wir nur mit Ihnen dieses Ziel erreichen.

Also werden auch Sie zu einem Betrieb der Zukunft und beginnen Sie schon heute mit der Optimierung Ihres Betriebs – Mit uns an Ihrer Seite!

In das Zeitalter der Energieeffizienz einsteigen!

Haben Sie noch Fragen?
Oder sind Sie interessiert an einem Kauf?
Sie können uns telefonisch, per Mail oder über Kontaktformular erreichen

Service Telefon: 06855 92030

E-Mail: info@toyota-gabelstapler.info

Kontaktformular