Seit 2005 ist das OPS (Operator Presence Sensing) System serienmäßig in allen Toyota Gabelstaplern verbaut. Das System überprüft ob sich der Fahrer in der vorgesehenen Position befindet, und blockiert den Stapler besipielsweise bei Abwesenheit des Fahrers.

2005 wurde durch die American Society of Mechanical Engineers ein neuer Sicherheitsstandard eingeführt, der fordert, dass der Betrieb von Gabelstaplern nur dann möglich sein darf, wenn sich ein Fahrer in der vorgesehenen Fahrerposition befindet.

Daraufhin musste auch Toyota handeln und entwickelte das OPS System. Durch moderne Sensorik erkennt der Gabelstapler ob sich der Fahrer im Sitz befindet. Befindet sich der Fahrer, während dem Betrieb länger als 2 Sekunden nicht im Sitz, so leuchtet die OPS Lampe im Display auf und die Weiterfahrt wird gestoppt.

Um die Sicherheit darüber hinaus zu maximieren, hat Toyota freiwillig den Zusatz entwickelt, dass auch sämtliche Bewegungen der Gabelzinken des Staplers verhindert werden.

Nimmt der Fahrer dann wieder die gewünschte Position im Sitz ein so erlicht die Lampe nach einer Sekunde und die uneingeschränkte Bedienung wird wieder frei gegeben.

Das OPS System ist eine große Verbesserung der Sicherheit beim Umgang mit Gabelstaplern. Mit diesem standardmäßigen System erfüllen unsere Stapler nicht nur die vorgegebenen Standards sondern gehen darüber hinaus und definieren sie neu für Toyota. So stehen unsere Gabelstapler statt nur für das Mindestmaß für das Maximum beim Thema Sicherheit.

weitere Informationen

Haben Sie noch Fragen?
Oder sind Sie interessiert an einem Kauf?
Sie können uns telefonisch, per Mail oder über Kontaktformular erreichen

Service Telefon: 06855 92030

E-Mail: info@toyota-gabelstapler.info

Kontaktformular